Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2018 Sporthelfer Themar Prüfung 2018

Prüfung bestanden

Thumbs Up by libberry

Erstmalig wurde ein Sporthelferlehrgang im Rahmen des Projektes SURE an der Regelschule Themar durchgeführt. In der letzten Schulwoche stellten sich die Schüler den verschiedenen personen- und gruppenbezogenen Inhalten, Vereins- und verbandsbezogenen Inhalten sowie den bewegungs- und sportpraxisbezogenen Inhalten.

In diesen wurde den Schülerinnen und Schülern grundlegenden Wissen über die das sportpraktische Training betreffende Inhalte vermittelt. Den Abschluss der Ausbildung bildet eine schriftliche Prüfung. Von dieser liegen nun die Ergebnisse vor und wir gratulieren ganz herzlich:

Leandro Florschütz (RS Joliot Curie Hildburghausen)
Emma Geisenheiner und Felix Pfeufer (RS Schönbrunn)
Isabell Blaufuß, Noelle und Anton Mering, Jasmin Elsner, Bernice Schmidt, Ben Greifzu, Felix Fehd, Morris Seidel, Jannis Beyer, Maxim Müller, Maris Haun, Jessica Funk, Sarah Graf, Lennart Köhler, Maximilian Reif und Leon Schröder (RS Themar).

Die Sporthelfer-Ausweise und Zertifikate wurden den Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Schuljahresabschlusses vor allen Schülern der Schule feierlich überreicht. In der Regelschule Schönbrunn wurde das vom Vorsitzenden der Sportjugend, Paul Hecklau, übernommen und an den Regelschulen in Hildburghausen und Themar war Sportjugendkoordinatorin Andrea Wingerter vor Ort um zu gratulieren.
Wir danken Birgit Eicke für ihr Engagement und wünschen allen Absolventen viel Freude bei der Arbeit in den Sportvereinen und Schulsport-AG´s.

 

Spruch des Monats Oktober

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."

- Albert Einstein -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3194809
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>