Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2018 Gösel Ehrenpräsident

Gösel zum Ehrenpräsidenten ernannt

Am 17. November endete eine Ära, sichtbar auch an den Standing Ovation der Thüringer Sportfamilie. Die Mitgliederversammlung in der Landessportschule Bad Blankenburg wählte am Samstag ein neues Präsidium. Nach acht Amtsperioden an der Spitze trat Peter Gösel nicht mehr als Kandidat an.

Der 75-Jährige führte den LSB seit 1994 als Präsident mit enormem Einsatz, großer Kompetenz und nie endender Leidenschaft für den Sport, er baute in den Zeiten der politischen Wende die Strukturen des organisierten Sports neu auf, suchte die Kontakte mit der Landesregierung und handelte dabei stets im Interesse der rund 370.000 Mitglieder der Thüringer Vereine. Gösel hat tiefe Spuren im Landessportbund Thüringen hinterlassen, beste Basis für eine weitere positive Entwicklung des Breiten- und Leistungssports.

Sei es die Mitwirkung bei der Erarbeitung und Verabschiedung von zwei Thüringer Sportfördergesetzen (1994, 2018), die gesetzliche Verankerung der stabilen Finanzierung des LSB über das Thüringer Glücksspielgesetz oder die Aushandlung mit dem Sportministerium zur Förderung des vereinseigenen Sportstättenbaus – Gösel war stets präsent und setzte sich für die Vereine und Verbände ein.

Bei der offiziellen Verabschiedung, der Verleihung der GutsMuths-Plakette in Platin und der Ernennung zum bisher einzigen LSB-Ehrenpräsidenten dankten ihm nicht nur die Delegierten „seiner“ Sportfamilie. Auch Ministerpräsident Bodo Ramelow sagte: „Kompliment für mehr als zwei Jahrzehnte ehrenamtliches Engagement. Peter Gösel hat stets für den Sport gekämpft. Er steht für Stabilität im Landessportbund und das Ziel stets den Sport in seiner ganzen Breite weiterzuentwickeln und den LSB als starken Partner zu positionieren. “Zudem verlieh Ramelow dem scheidenden LSB-Präsidenten den „Thüringer Löwe“, eine Ehrung die bisher nur Ministerpräsidenten erhielten.

„Dank seines Engagements erfreut sich Thüringen eines hervorragenden Rufes im Sport“, zollte auch Alfons Hörmann, Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes seinen Respekt an Gösel und verlieh ihm als Zeichen der Anerkennung seiner Verdienste um den deutschen Sport die Ehrennadel des DOSB.

Wir als Kreissportbund Hildburghausen e.V. gratulieren ebenfalls zu den hohen Auszeichnungen und bedanken uns für die langjährige und gute Zusammenarbeit. Lieber Herr Gösel, als Ehrenpräsident sind Sie ja nicht aus der Welt und wir freuen uns, dass Sie so für uns gewissermaßen "Bestand" haben. Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Foto: Karina Heßland-Wissel

 

Spruch des Monats Oktober

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."

- Albert Einstein -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3175916
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>