Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2019 Teamleiterlehrgang Fußball 2019

Teamleiterlehrgang Fußball

Der Qualifizierungsausschuss des KFA Südthüringen führt im Monat Juni den nächsten Teamleiterlehrgang im Fußball durch. Diese Ausbildung mit insgesamt 40 Lehreinheiten wird an den beiden Wochenenden 14.06. bis 16.06.2019 in Veilsdorf und 21.06. bis 23.06.2019 in Rauenstein jeweils freitags (16.00 - 21.00 Uhr), samstags von (08.00 - 17.30 Uhr) und sonntags (08.30 - 13.00) durchgeführt und beinhaltet eine theoretische und eine praktische Prüfung.

Für Teilnehmer, die an einem den sechs Ausbildungstage verhindert sind, besteht u.a. die Möglichkeit zur Teilnahme an der Kurzschulung in Steinach auf dem Kunstrasen (Freitag, den 17.05.2019 17.00 Uhr - 20.00 Uhr).

Die Teamleiter-Ausbildung umfasst insgesamt 70 Lehreinheiten (LE) und gilt als unterste DFB-Lizenzvorstufe im Fußball. Die 70 LE setzen sich aus 30 LE Basiswissen (Übungsleitergrundkurs beim KSB) und 40 LE profilspezifisches Wissen (Modulausbildung beim KFA) zusammen und sollte innerhalb von zwei Jahren absolviert sein.

Die Anmeldungen sollte bitte bis spätestens 31. Mai 2019 über die Homepage des TFV erfolgen. Die anfallende Teilnehmergebühr von 70 Euro ist auf das Konto des KFA Südthüringen Sparkasse Hildburghausen IBAN: DE 60840540401111100400 / BIC: HELADEF1HIL bis zum 31.05.2019 zu überweisen.

 

Spruch des Monats Juli

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."

- Franz Kafka -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2021

Die Ausbildung zum Vereinsmanager-C wird auf das Jahr 2021 verschoben.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3685946


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>