Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2019 Endspurt DSA-Wettbewerb 2019

Endspurt DSA-Wettbewerb 2019 

Bereits zum siebten Mal haben der Kreissportbund Hildburghausen (KSB) und die Kreissparkasse Hildburghausen (KSK) einen gemeinsamen Wettbewerb zur Abnahme des Deutschen Sportabzeichens (DSA) ausgeschrieben.

Zahlreiche Prüfkarten für die Ablegung des DSA sind beim KSB schon eingegangen. Noch bis zum 30. November 2019 können alle Sportvereine des Landkreises ihre Unterlagen hierzu weiterhin beim Kreissportbund einreichen. Grundlage des Wettbewerbes ist die erfolgreiche Erfüllung der aktuellen Bedingungen für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Abnahmetag 30. November 2019 rückt näher

Die fünf besten Sportvereine erhalten eine finanzielle Zuwendung und können so ihr Vereinskonto entsprechend aufbessern.

Die KSK Hildburghausen und der KSB organisieren im Dezember eine gemeinsame Auszeichnungsveranstaltung. Auf dieser werden die Preisträger entsprechend gewürdigt und geehrt.

Bei Fragen und Hinweisen wenden Sie sich bitte an den KSB Hildburghausen unter Telefon: 03685-404462 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

Spruch des Monats März

"Wir müssen bereit sein, uns von dem Leben zu lösen, das wir geplant haben, damit wir das Leben finden, das auf uns wartet."

- Oscar Wilde -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2020

2020 findet wieder eine Ausbildung zum Vereinsmanager-C statt, weitere Informationen, Termine und Anmeldung finden Sie hier.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3498885
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>