Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2019 Auswertung DSA 2019

DSA 2019

Der für das Jahr 2019 gemeinsam von der Kreissparkasse Hildburghausen (KSK) und vom Kreissportbund Hildburghausen (KSB) ausgeschriebene Vereinswettbewerb zur Ablegung des Deutschen Sportabzeichens (DSA) wurde am letzten Dienstag mit einer Abschluss- und Auszeichnungsveranstaltung in den Räumlichkeiten der Kreissparkasse Hildburghausen ausgewertet und dabei die besten Vereine ausgezeichnet.

Insgesamt haben sich zehn Vereine des Kreissportbundes (vier weniger als im Vorjahr) am Wettbewerb 2019 beteiligt. Dabei wurden insgesamt 54 Sportabzeichen - 43 bei den Erwachsenen (12 Frauen und 31 Männer) und 11 bei den Kindern und Jugendlichen - abgelegt.

Von den 43 absolvierten Sportabzeichen der Erwachsenen waren mit 21 die Hälfte in Gold, 18 Stück in Silber und drei Stück in Bronze.

Bei den Schulen konnte der hohe Wert der letzten Jahre gehalten werden:

Jahr

Schulen

Abzeichen      

Gold/Silber/Bronze

2017 

11

748

(213 / 311 / 224)

2018

12

648

(171 / 275 / 202)

2019

13

758

(190 / 318 / 250)

Positiv ist, dass es im nächsten Jahr wieder einen Wettbewerb der Schulen geben wird. Zunächst ab Realschule und hier in vier Kategorien (bis 100 Schüler, bis 250, bis 500 und über 500 Schüler/innen. Unterstützt wird dieser Wettbewerb von der Handwerkskammer Thüringen mit Gutscheinen für die Anschaffung von Sport- und Spielgeräten. Und die jeweiligen Sieger bekommen an ihren Schulen ein gesundes Frühstück spendiert. 

Der KSB hat sich mit dieser Unterstützung der Schulen im nächsten Jahr als Zeil gesetzt, eine 4-stellige Anzahl an Sportabzeichen abzulegen.

Die Kreissparkasse Hildburghausen sorgte als Partner des Kreissportbundes für einen zusätzlichen Anreiz für die Vereine, ihre Mitglieder zum Ablegen des Sportabzeichens zu aktivieren. Und so konnten am Mittwoch die besten Vereine durch den Vorstandsvorsitzenden der KSK Norbert Natterer, die ehemalige Vizepräsidentin des LSB Marion Seeber und die Sportjugendkoordinatorin KSB Andrea Wingerter mit einem Scheck der Kreissparkasse Hildburghausen ausgezeichnet werden:

  • 1. Platz: TSV BW Bedheim
  • 2. Platz: Hainaer SV
  • 3. Platz: ASV Schleusingen

Die drei Sieger bekamen neben einer finaziellen Zuwwendung für ihren Verein auch noch Sportmaterialien für den nächsten DSA-Sportabnahmetag.

Ebenfalls geehrt wurde der älteste Teilnehmer, der sich der Herausforderung der Abnahme des DSA stellte. Diese Auszeichnung ging erneut an Hans Weckmann aus Schleusingen, der zwar mittlerweile die 80 Jahre überschritten hat, aber nach wie vor teilnimmt und mit Gold wieder die höchste Auszeichnungsstufe schaffte.

Und auch die Veranstalter (KSK und KSB) wurden DSA-Abzeichen übergeben. Frau Wingerter und Herr Natterer waren auch diesmal wieder beim DSA sportlich unterwegs und schafften abermals die goldene Stufe.

 

Spruch des Monats Mai

"Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde als das Risiko zu blühen."

- Anaïs Nin -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2020

2020 findet wieder eine Ausbildung zum Vereinsmanager-C statt, weitere Informationen, Termine und Anmeldung finden Sie hier.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3626956


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>