Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2017 Prüferschulung DSA

Prüferschulung für das Deutsche Sportabzeichen (DSA)

http://www.dtb-online.de/portal/typo3temp/pics/44477c5d4d.jpg

Der Kreissportbund Hildburghausen führt gemeinsam mit dem Arbeitskreis Schulsport in diesem Jahr wieder eine Prüferschulung für das Deutsche Sportabzeichen (DSA) durch. In der Schulung geht es um das Ablegen des Nachweises als lizenzierter Prüfer für das DSA. Dieser berechtigt zur Abnahme des Deutschen Sportabzeichens entsprechend des gültigen Prüfungswegweisers.

Hierzu gibt es folgenden Termin:

  • Mittwoch, 5. April 2017 um 16.00 Uhr, in Hildburghausen, Waldstraße 11 (Werratal-Sporthalle)

Für diese Fortbildung sind aus den Sportvereinen alle Sportfreunde/innen aber auch alle interessierte Lehrer/innen recht herzlich eingeladen. Bereits ausgebildete Prüfer/innen können diesen Termin zur Verlängerung ihres Prüferausweises nutzen.

Für die Prüferschulung bittet der KSB Hildburghausen um Anmeldung: Homepage des KSB unter www.ksb-hildburghausen.de (Aus- und Fortbildung) oder Tel.: 03685-404462, Fax: 03685-701637, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Spruch des Monats März

"Wir müssen bereit sein, uns von dem Leben zu lösen, das wir geplant haben, damit wir das Leben finden, das auf uns wartet."

- Oscar Wilde -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2020

2020 findet wieder eine Ausbildung zum Vereinsmanager-C statt, weitere Informationen, Termine und Anmeldung finden Sie hier.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3496073
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>