Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2017 KKV DM Platz 4

KKV Hildburghausen auf Platz 4

Die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren fanden vom 16. bis 18. Juni 2017 in der Freiburger Heinz-Rösch-Sporthalle statt. Am Start bei den Seniorinnen der Altersklasse Ü 50 war auch eine Mannschaft des KKV Hildburghausen. Eine Kreisauswahl – bestehend aus den Spielerinnen Rommy Krämer (SV Eintracht Rieth), Iris End, Monika Vogt, Kerstin Blanke (alle SV Wacker Harras) und Bettina Krämer (SV 1897 Lindenau) - hatte sich für diese Finalrunde – hier waren insgesamt 16 Mannschaften am Start – qualifiziert.

In der Endabrechnung kam die Kreisauswahl des KKV Hildburghausen knapp hinter den Medaillenrängen auf dem vierten Platz ein. Lediglich drei Holz fehlten dem Team zum Bronzerang. Natürlich waren die Spielerinnen unmittelbar nach dem Wettkampf enttäuscht. Aber einige Zeit später überwog doch die Freude über den 4. Rang unter insgesamt 16 Mannschaften bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften. Der KV Hainstadt holte sich in einen spannenden Finale den Titel vor dem KV Bamberg und dem KV Erlangen.

Endstand:

1. KV Hainstadt (Hessen)         2219

2. KV Bamberg (Bayern 1)       2198

3. KV Erlangen (Bayern 2)       2159

4. KKV Hildburghausen           2156

                                    ges.      Volle   Abräumer

Rommy Krämer           575      397      178

Iris End                        537      367      170

Monika Vogt               523      355      168

Kerstin Blanke           521       364      157

 

Spruch des Monats Oktober

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."

- Albert Einstein -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3179112
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>