Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2017 JTFO LA 26.09.

Jugend trainiert für Olympia Kreisausscheid Leichtathletik

Am 26.09.2017 fand in Schleusingen der alljährliche Kreisausscheid Leichtathletik für die Wettkampfklassen II, III und IV statt. Jungs und Mädchen aus dem Gymnasium Hildburghausen, dem Gymnasium Schleusingen, der Regelschule Schleusingen und der Regelschule Themar zeigten ihre besten Leistungen an diesem Tag. Organisiert wurde der Wettkampf durch den Arbeitskreis Schulsport Hildburghausen. Unterstützung gab es in diesem Jahr von Schülerinnen der Regelschule Schleusingen, die beim messen, stoppen und rechen tatkräftig zur Seite standen. Die Disziplinen waren Sprint, Weitsprung, Schlagballweitwurf, Hochsprung, Kugelstoßen, 800m Lauf und ein Staffellauf. Die Jugendlichen zeigten ihre Stärken, feuerten sich an jeder Station an und gaben hilfreiche Tipps.

Platzierungen:

WK IV Mädchen

  1. Gymnasium Hildburghausen
  2. Gymnasium Schleusingen
  3. Regelschule Themar

WK IV Jungen

  1. Gymnasium Schleusingen
  2. Gymnasium Hildburghausen
  3. Regelschule Themar

WK III Mädchen

  1. Gymnasium Hildburghausen
  2. Regelschule Schleusingen
  3. Gymnasium Schleusingen

WK III Jungen

  1. Gymnasium Schleusingen
  2. Gymnasium Hildburghausen

WK II Mädchen

  1. Regelschule Themar
  2. Gymnasium Schleusingen

WK II Jungen

  1. Gymnasium Hildburghausen
  2. Gymnasium Schleusingen
  3. Regelschule Themar

Für die Siegermannschaften geht es zum Schulamtsfinale am 29.05.2018 nach Sonneberg. Wir drücken Euch die Daumen!

 

Spruch des Monats Oktober

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."

- Albert Einstein -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3195385
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>