Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2017 Kreisfinale BB 17

Kreisfinale Basketball

Zum Kreisfinale „Jugend trainiert für Olympia“ Basketball am 07.11.2017 fanden sich zum Wettkampf WK II Jungen fünf Mannschaften in Haubinda ein. Die Teams der Regelschulen aus Crock, Eisfeld und Heldburg trafen auf die Mannschaften der Hermann-Lietz-Schule Haubinda und dem Gymnasium Hildburghausen.

Die Begrüßung wurde vom Fachberater für schulsportliche Wettbewerbe, Jens Poprawa vorgenommen. Auch der Kreissportbund Hildburghausen e.V. war mit der Sportjugendkoordinatorin Andrea Wingerter vertreten.

Gespielt wurde „Jeder gegen Jeden“ in einer Spielzeit von 2 x 10 Minuten. In zehn spannenden Begegnungen wurde den Zuschauern auf zwei Feldern einiges geboten. Die Spiele zeichneten sich durch gute Technik der Spieler und faires sportliches Verhalten aus.

Am Ende konnten die Gastgeber aus Haubinda den Sieg erringen. Sie gingen aus jeder Begegnung als Sieger hervor und nahmen den Wanderpokal mit nach Hause. Für die starke Mannschaft geht es am 18. Januar 2018 weiter beim Schulamtsfinale in Neuhaus/Rwg.

Wir gratulieren den Siegern zu diesem tollen Ergebnis und wünschen viel Erfolg beim Schulamtsfinale.

Ergebnisse:

1.

Hermann-Lietz-Schule Haubinda

98:36 Körbe

8:0 Punkte

2.

Regelschule HeldburgeHeldburg

114:41 Körbe

6:2 Punkte

3.

Gymnasium Hildburghausen

60:49 Körbe

4:4 Punkte

4.

Regelschule Crock

52:78 Körbe

2:6 Punkte

5.

Regelschule Eisfeld

14:134 Körbe

0:8 Punkte

 

Spruch des Monats Oktober

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle."

- Albert Einstein -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3185306
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>