Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Tipps gegen Langeweile KW 40
E-Mail Drucken PDF

Hoch in die Lüfte!

Habt ihr schonmal einen Drachen selber gebastelt? Wir haben hier eine kleine Anleitung für euch! Es ist Herbst und im Herbst wollen Kinder Drachen steigen lassen. Doch es ist doch auch schön, mal eine eigene Version zu basteln. Man braucht gar nicht viel:

- A4 Blatt
- einige Meter festes Garn
- Krepppapier
- eine Nadel zum Nähen
- Stifte zum Bemalen
- Schere
- Lineal und Bleistift
- Kleber

Zuerst nehmt ihr euer A4 Blatt. Dieses hat schon die Form eines Rechtecks. Darin könnt ihr nun einfach die Form eines Drachens zeichnen. Die Umrisse werden dann mit der Schere ausgeschnitten. Ihr dürft diesen Drachen dann auch schon beliebig anmalen. Entweder bekommt er ein Gesicht oder ein Muster. Euch fällt hier sicher was ein.

Anschließend schneidet ihr zwei 1cm breite Papierstreifen zu – einer 21cm und der andere 29,5 cm (Länge und Breite des A4 Blattes). Diese Streifen falzt ihr in der Mitte und knickt sie der Länge nach ein. Dann werden sie mittig eingeschnitten, dass man sie ineinanderstecken kann. Nun werden zuerst der längere und anschließend der kürzere der beiden Streifen auf den Drachen geklebt. Der längere senkrecht und der kürzere waagerecht – die überstehenden Enden könnt ihr abschneiden.

Dann braucht ihr viel Garn. Diesen fädelt ihr mit der Nadel durch die Rückseite des Drachens. Und zwar dort, wo sich die beiden Streifen kreuzen. Dann knotet ihr es vorsichtig fest. Hierfür haben wir Nylonfaden genommen, da dieser reißfest ist und ihn auf ein Stück Holz aufgerollt, damit es sich nicht verknotet.

Aus dem bunten Krepppapier könnt ihr nun kleine Rechtecke zurechtschneiden. Diese werden dann wie Ziehharmonikas gefaltet. Am unteren Ende des Drachens könnt ihr nun vorsichtig eine weitere Schnur befestigen – am besten mit Hilfe der Nadel - und dort die Ziehharmonikas in kleinen Abständen befestigen. Die Schnur sollte aber nicht länger als ca. einen Meter sein. Euer Drachen hat dadurch Schleifen.

Nun ist er schon fertig! Wartet einen windigen, aber trockenen Tag ab und geht am besten auf ein freies Feld, wo man gut rennen kann. Dann müsst ihr schauen, in welche Richtung der Wind geht, denn ihr müsst dann genau gegen den Wind laufen.

Wir haben eine sehr einfache Drachenvariante gebastelt, damit sie Kinder jedes Alters auch hinbekommen. Komplexere Versionen gibt es aber zahlreich im Internet. Ein kleiner Tipp für mehr Stabilität wäre noch, dass ihr statt dem normalen A4 Blatt Backpapier nehmt. Das verträgt etwas mehr Widerstand.

 

Spruch des Monats Oktober

"Die Fähigkeit, Freundschaft zu erwerben, ist unter allem, was Weisheit zum Glück beitragen kann, bei weitem das Wichtigste."

- Epikur-

Aus- und Fortbildungsplan 2021

Den Aus- und Fortbildungsplan für das Jahr 2021 finden Sie hier.

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2021

Die Ausbildung zum Vereinsmanager-C wird auf das Jahr 2021 verschoben.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3929776

Besucher online

Wir haben 57 Gäste online

LSB Thüringen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus finden Sie hier

Für Ihre Veranstaltung

Zu unserem Spielmobilangebot

Kalender

Quick-Links

Thüringer Sportjugend
Jugendorganisation des Thüringer Sports
Landkreis Hildburghausen
Internetplattform des Landkreises Hildburghausen
DOSB
Dachverband aller Sportvereine, Sportfachverbände und Landessportbünde in Deutschland

Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>