Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2018 Übergabe Kunstrasen

Kunstrasenplatz übergeben

Am letzten Freitag wurde der nigelnagelneue Kunstrasenplatz beim SV Schleusegrund Schönbrunn offiziell seiner Bestimmung übergeben. Das erste Pflichtspiel auf dem neuen Untergrund war das Saisoneröffnungsspiel des KFA Südthüringen für die Saison 2018/19 zwischen dem gastgebenden KOL-Aufsteiger SV Schleusegrund Schönbrunn und dem letztjährigen Vizemeister Goßmannsrod/Oberland. Die Begegnung endete vor 610 Zuschauern – darunter waren auch die Vertreter aller 14 KOL-Mannschaften - torlos 0:0 Unentschieden.

Vor der Saisoneröffnung und der Übergabe des neuen Sportplatzes an den Sportverein und dessen 1. Vorsitzenden Marc-Andre Möhring mit dem Durchschneiden des Bandes kamen erst einmal die Gäste zu Wort. Unter ihnen Herr Kaiser (vom Elektroingenieurbüro Sonneberg), Heiko Schilling (Bürgermeister der Kommune), Thomas Müller (Landrat des Landkreises Hildburghausen) und Ulrich Hofmann (Geschäftsführer des KSB Hildburghausen).

So berichtete der Bürgermeister, dass der durch die Firma Artifex neuerrichtete Kunstrasenplatz einschließlich der neuen Flutlichtanlage und den Umbaumaßnahmen am Sportlerheim einer Investitionssumme von fast 450.000 Euro entspricht.

Auch der Kreissportbund gehörte zu den Gratulanten und war nicht mit leeren Händen erschienen. Herr Hofmann übergab im Auftrag des Präsidiums an den Kreisoberligaaufsteiger einen hochwertigen Spielball von Adidas. Und nach der Begegnung schlug er den Gastgebern vor, den Ball des KSB zukünftig bei den Spielen zu nutzen, um nicht wieder ohne Treffer das Spiel zu beenden.

 

Spruch des Monats Juni

"Das Risiko falscher Entscheidungen ist dem Schrecken der Unentschlossenheit vorzuziehen."

- Maimonides -

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2019

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2019.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 2958387
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>