Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2019 Kooperationen Schuljahr 2018/2019

Fast 20.000 EURO für Kooperationsmaßnahmen

Für die Unterstützung von Projekten im Bereich der Sportvereine mit Kindertagesstätten und Schulen werden unseren Sportvereinen Fördermittel in Höhe von 19.500 EUR bereitgestellt. Der Anstieg um 6.300 Euro gegenüber dem Vorjahr resultiert aus der Erhöhung der Kooperationsvereinbarungen um 18 und der Erhöhung der Landesmittel vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport um 50.000 Euro.

Insgesamt 32 (+ 8) Kooperationen mit Kindertagesstätten und 350 Kinder sowie 101 (+ 10) Maßnahmen mit Schulen des Landkreises werden von diesen Mitteln profitieren. Es gibt somit im Geschäftsgebiet des Kreissportbundes Hildburghausen insgesamt 133 Kooperationsvereinbarungen der Sportvereine mit Kindergärten und Schulen. Hier bieten die Vereine regelmäßig Sportangebote an.

In die Sportkooperationen sind insgesamt 1.382 Kinder und Jugendliche eingebunden. Von den 40 Kita-Einrichtungen des Landkreises sind mit 25 Kindertagestätten mehr als die Hälfte in Kooperationsmaßnahmen sportlich am Ball. Die Zuwendungen werden den Vereinen nach Vorlage und Prüfung der Antragsunterlagen im Monat September 2019 überwiesen.

 

Spruch des Monats Juli

"Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."

- Franz Kafka -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2021

Die Ausbildung zum Vereinsmanager-C wird auf das Jahr 2021 verschoben.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3686898


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>