Kreissportbund Hildburghausen e.V.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News - Archiv Archiv 2017 Neuer Partner SURE

Raiffeisenbank mit im Boot

Der Kreissportbund (KSB) Hildburghausen setzt sein Projekt SURE „Sportvereine unterstützen - regional engagieren“ erfolgreich fort. Als nunmehr 19.  Wirtschaftsunternehmen konnte als Förderer und Unterstützer für dieses Pilotprojekt die Raiffeisenbank im Grabfeld e. G. gewonnen werden.

Die Kooperation mit dem Kreditinstitut wurde am 29. September 2017 mit dem Vorstand der Raiffeisenbank Hendrik Freund unterzeichnet. „Es gibt zwei gute Gründe, warum wir uns für dieses Projekt engagieren“, sagte der Chef der Bank: „Erstens haben wir die Förderung der Vereine in unserer Satzung verankert. Und zweitens weiß ich als 2. Vorstand des SV 1911 Mendhausen genau, um was es da geht. Ich sehe die Probleme, die wir mit der Überalterung in unseren Vereinen haben. Und deshalb will ich dieses Projekt, in dem junge Leute für die erste Leitungsebene ausgebildet werden, gerne unterstützen. Deshalb passt dieses tolle Projekt genau zu unserer Philosophie.“

Es passt zu unserer Philosophie

Erstmalig wird über das Projekt SURE eine Vereinsmanagerausbildung in der Lizenzstufe C (VM – C) dezentral in Hildburghausen durchgeführt. Der Bedarf ist da, wie die Teilnahme von insgesamt 24 Sportler/Innen verdeutlicht.

Und genau in diese Ausbildung fließt auch das Geld. Deshalb freut sich der Kreissportbund über die willkommene Spende. Denn der Vorstand der Raiffeisenbank im Grabfeld e. G. Hendrik Freund hat an den Geschäftsführer des KSB Ulrich Hofmann einen Scheck in Höhe von 1.200 Euro (siehe Foto) übergeben.

Mit dabei bei der Scheckübergabe war auch Marvin Lautensack. Der junge Mann, der sich beim Kreditinstitut in Römhild in der Ausbildung zum Bankkaufmann befindet, profitiert gerade von dieser Zuwendung. Denn er ist einer der Teilnehmer, die sich an sechs Wochenenden der Vereinsmanagerausbildung unterziehen.

„Genau solche jungen Leute brauchen wir, die bereits in jungen Jahren bereit sind, Verantwortung zu übernehmen“, sagt KSB-Geschäftsführer Ulrich Hofmann.

 

Spruch des Monats April

"Nicht das Beginnen wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten"

 - Katharina von Siena -

Langeweile?

Wir informieren hier über viele tolle Dinge, die man in der freien Zeit unternehmen kann :)

Sportvereine

Die Erreichbarkeit der Sportvereine finden Sie hier.

Jahresplan 2020

Hier die Jahresplanung des KSB für das Jahr 2020.

Vereinsmanager-C 2020

2020 findet wieder eine Ausbildung zum Vereinsmanager-C statt, weitere Informationen, Termine und Anmeldung finden Sie hier.

Seitenstatistik

Seitenaufrufe : 3513952
Banner


Einen Augenblick mal

Broschüre "Leitfaden zum Vereinsrecht" hier erhältlich - Wer in einem Ver­ein aktiv mit­ar­bei­ten will, ist nicht nur auf ge­eig­ne­te Rah­men­be­din­gun­gen, son­dern auch auf gute In­for­ma­ti­on an­ge­wie­sen. Das Bundesministerium der Justiz hält auf seiner Internetseite eine interessante Publikation mit zahlreichen wichtigen Informationen zum Thema zum kostenlosen Download bereit. Zur Internetseite des Bundesministeriums der Justiz: <Klick>